icon partizipationTeam

Gisela Kohlhage

Gisela Kohlhage

Geschäftsführende Gesellschafterin

Master of Mediation
Anerkannte Ausbilderin Mediation

ausbilderin bm

 

• Soziale Verhaltens-, Erziehungs- und Rechtswissenschaftlerin
• Anerkannte Gütestelle

Profil ansehen

 
  • Soziale Verhaltens-, Erziehungs- & Rechtswissenschaftlerin
  • Freiberufliche Mediatorin seit 2011
  • Anerkannte Gütestelle
  • Mehrjährige Leitungserfahrung in verschiedenen Unternehmen
  • Umwelt- & Qualtitätsmanagerin
  • Doktorandin an der juristischen Fakultät
    zum Thema Gerechtigkeit in der Mediation.

Veröffentlichung:
Gerechtigkeit (in) der Mediation (2017) in Kriegel-Schmidt, K. (Hrsg.),
Mediation als Wissenschaftszweig,
Wiesbaden: Springer

Lea Kohlhage

Lea Kohlhage

Geschäftsführende Gesellschafterin

Master of Science Stadt- und Nachhaltigkeitsforschung

 

• Bachelor in Umweltingenieurwesen an der Universität Kassel mit Schwerpunkt auf Siedlungswasserwirtschaft & Nachhaltigkeit.

 Profil ansehen

 


  • Bachelor in Umweltingenieurwesen an der Universität Kassel mit Schwerpunkt auf Siedlungswasserwirtschaft & Nachhaltigkeit.
  • Technische Angestellte im Bereich Stadtentwässerungsplanung des Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld. (2014-2016)
  • Europäisches Masterstudium an der Universitat Autònoma de Barcelona, der Technischen Universität Hamburg-Harburg und der Aalborg University im Bereich Umweltwissenschaften, Stadt- und Nachhaltigkeitsforschung (Joint European Master in Environmental Studies - Cities and Sustainability).
  • Masterarbeit: Diskursive Untersuchung, inwieweit die kommunalen Leitlinien für Bürgerbeteiligung die Weichen für eine neue Kultur des Umgangs zwischen Bürger*innen, Verwaltung und lokaler Politik stellen (können).
  • Klimaschutzmanagerin der Gemeinden Barntrup & Dörentrup im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen (seit 2018, in Teilzeit)
  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen Jugendbildung & -empowerment (IJGD), Erlebnispädagogik, Erwachsenenbildung, Seminardesign und -leitung, Gewaltfreie Kommunikation und selbstorganisierte Übungsgruppen.
    Themen: u.a. Anti-Stammtischparolentraining, Interkulturelle Sensibilisierung, Gewaltfreie Kommunikation, Demokratische und gleichberechtigte Gruppen-Selbstorganisation, Resilienz, Open-Space Seminare mit großen Gruppen.
  • Zertifizierte Mediatorin
  • Kurzstudie Analyse Bürgerbeteiligung
 
 
 
 
 
 

icon partizipationNetzwerk

Folgende freie Mitarbeiter*innen unterstützen Partizipolis mit ihrer Expertise:

dellepiane

M.Sc. Gonzalo Alfonso Fuentes Dellepiane

Urban Planning and Management, Aalborg University

Funktion: Stadtplaner und Visualisierungsexperte

Profil

 
  • Architektur, Pontificia Universidad Católica of Chile

Weitere professionelle Skills:

  • Forschung, Stadtstudien, Stadtdiagnosen
    Masterpläne und urbane Strategieentwicklung (Konzeption und Umsetzung)
    Entwicklung und Planung von Mobilitätssystemen für den urbanen Raum
  • Aufwertung von Hafenbereichen
  • Projektmanagement
    Arbeit mit Bürger*innen, Stakeholdern und lokalen Entscheidungsträgern
  • Übersetzung komplexer Ideen in Konzepte mittels Visual Thinking, Anwendung graphischer Fähigkeiten und Design
  • Arbeit mit Designprogrammen, GIS, 3D-Modellierung

Persönlicher Fokus und Lieblingsthemen:
Stadtentwicklung, Klimaschutz- & Klimaanpassungsplanung, Urbane Resilienz, Bürgerbeteiligung, Nachhaltige Entwicklung
Aalborg, Dänemark und Europa

schnieders

M.Sc. David Schnieders

Umweltingenieur

Funktion: Umwelt- und Energieberater

 Profil

 
  • Promotion (1995) und Habilitation (2001) in Geographie, Universität Mainz
  • Master of Mediation, FernUniversität Hagen (stud.)
  • Studium Publizistik, Politikwissenschaft, Geographie (1989-1995)

Weitere professionelle Skills:

  • Gebäude-Energieberater

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Bauphysik und Energietechnik im häuslichen Bereich (Photovoltaik, Solarthermie, Windenergie, Geothermie, Wärmepumpen, etc.)
Arbeiten im Kollektiv Deutschland; ggf. weltweit

 

egner

Prof. Dr. Heike Egner

Professorin für Geographie,
Sozionautin, Mediatorin

Funktion: Wissenschaftliche Beratung und Begleitung

Profil

 
  • Promotion (1995) und Habilitation (2001) in Geographie, Universität Mainz
  • Master of Mediation, FernUniversität Hagen (stud.)
  • Studium Publizistik, Politikwissenschaft, Geographie (1989-1995)

Weitere professionelle Skills:

  • Gestaltung von Partizipationsprozessen
  • Vermittlung/Begleitung in Krisen und Entscheidungssituationen

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Beziehungen zwischen Gesellschaft-Natur und Mensch-Umwelt
(Co-)Mediation zu Anliegen

stein

Signe Stein

Diplom Fachrichtung Architektur TU Berlin

Funktion: Mediationen im öffentlichen Bereich

Profil

 
  • Staatsexamen Krankenpflege
  • Magister Public Health TU Berlin

Weitere professionelle Skills:

  • Mediatorin für den Bereich Naturschutz und Energiewende
  • KNE Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende
  • Beraterin für kollegiale Supervisionsgruppen
  • BISG (Berliner Institut für soziale Kompetenz & Gewaltprävention e.V.)
  • Mediatorin / Wirtschaftsmediatorin (IHK)
  • Duale Ausbildung bei Navigatur und der IHK Potsdam
  • Sicherheitsingenieurin / Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Ausbildung bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG)
    Sachverständige für barrierefreie Stadt- und Gebäudeplanung, Lehrgang der Architektenkammer Berlin

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Mediation im öffentlichen Bereich, Innerbetriebliche Mediation, Mediation an deutschen Hochschulen.

schreiber

Dr. Annika Schreiber

Juristin

Funktion: Rechtliche Beratung bei Verfahren im öffentlichen Bereich

Profil

 

Weitere professionelle Skills:

  • Mediatorin (BM), Dozentin für Mediation und Konfliktmanagement (Europa -Universität Viadrina, Universität Konstanz, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz)

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Mediation im öffentlichen Bereich, Innerbetriebliche Mediation, Mediation an deutschen Hochschulen. Deutschland und Schweiz

nellany

Nick Nellany

SAC Auchincruive, Schottland. HND Horticulture und Arboriculture

Funktion: Baumgesundheitsexperte, Dolmetscher

Profil

 
  • Ausgebildeter Baumchirurg und -kletterer

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Baumschutz und Belehrung.
Bielefeld

portrait blanco

Mechthild Eickholt

Diplom Designerin

Funktion: Visuelle Kommunikation

Profil

 

Persönlicher Fokus:
Foto-, Grafik- und Webdesign, Ausstellungsgestaltung,
Konzeption, Gestaltung und Programmierung interaktiver Touchscreens

martin

Nick Martin

Master of Environmental Studies: Cities & Sustainability, Bachelor of Engineering

Funktion: Wissenschaftliche Beratung

Profil

 
  • Bachelor of Engineering (Environmental), University of Queensland, Brisbane, Australien
  • Erasmus Mundus Joint European Master of Environmental Studies: Cities & Sustainability (JEMES CiSu), Universitat Autònoma de Barcelona, Barcelona, Spanien and Technische Universität Hamburg, Hamburg, Deutschland

Weitere professionelle Skills:

  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in Umweltkonzepten mit über 18 Jahren Arbeitserfahrung in der Umweltplanung in drei Ländern.
  • Exzellente Kommunikation und hervorragende Berichte
    Viel Erfahrung im Erstellen und Durchführen von Präsentationen im akademischen und fachlichen Kontext
  • Viel Erfahrung in Teamwork (inclusive Interaktion mit fachfremden Mitarbeiter*innen)
  • Erfahrung in Beratung des öffentlichen Sektors
  • Effektive Problemlösefähigkeiten, Innovation, Optimierung von Arbeitsabläufen (zeitsparend)

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Politik der Stadtplanung
Nachhaltige Städte
Soziale Gerechtigkeit und Umweltgerechtigkeit in der Stadt
Klimawandel Politik
Soziale Normen
Verhaltensökonomie
Barcelona und Europa.

steinhueser

Heinz-Alfred Steinhüser

Rechtsanwalt

Funktion: Justiziar

krauss

Dr. Jirko Krauß

Diplom Staatswissenschaftler (univ.), Master in Mediation, M.A. Philosophie

Funktion: Wissenschaftliche Beratung

Profil

 
  • Akademisch Philosophischer Praktiker (Uni Wien, i.A.)
  • bis 2011 Marineoffizier (12 Jahre)

Weitere professionelle Skills:

  • Systemisch-integrativer Coach, Stresscoach (u. Trainer)

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Ethik (auch Unternehmensethik), Sozialphilosophie; Haltung, Konflikte, Resonanz, Selbstsorge, gesellschaftliche Transformation Deutschland

vasquez

María José Vásquez

Master in Environmental Studies - Cities & Sustainability
Bachelor in Environmental Management.

Funktion: Expertin für internationale Klimapolitik

Profil

 

Weitere professionelle Skills:

  • 8 Jahre Erfahrung in der Klimawandelanpassung
  • 5 Jahre Erfahrung in den Klimaverhandlungen als Nationaldelegierte von Costa Rica im United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC)

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Klimaanpassung in Städten, Entwicklung nachhaltiger Städte, Soziales Empowerment, Klimaverhandlungen, Klimawandelpolitik im United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC)

portrait blanco

Dr. Jan Göpel

Dr. rer. Nat., Master Nachhaltiges Wirtschaften

Funktion: Wissenschaftliche Beratung

Profil

 
  • Ausbildung & Lehre Kassel/Landau

Weitere professionelle Skills:

  • Projektmanagement, Mitarbeiterführung Verhandlungsführung
  • ausführliche IT- und Softwarekenntnisse

Persönlicher Fokus & Lieblingsthemen:
Mediation im öffentlichen Bereich, Innerbetriebliche Mediation, Mediation an deutschen Hochschulen
Landnutzungs- und entsprechende Folgenforschung im ökologischen und sozio-ökonomischen Kontext
Deutschland; Weltweit

portrait blanco

Diego Wedgwood

Urbane Begrünung, GIS & Biologe

Funktion: Beratung Urbane Begrünung

portrait blanco

Ihr Profil...

Möchten Sie unser Team verstärken? Dann bewerben Sie sich mit dem unten stehenden Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

 
 

Kontakt aufnehmen

Anfrage stellen

Powered by BreezingForms

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.