Differenzen...

im Team oder zwischen Mitarbeiter*innen und Vorgesetzten:
Sie wirken wie Sand im Getriebe, verderben den Spaß an der Arbeit und senken die Effektivität. Innere Kündigung, gesundheitliche Beeinträchtigungen, hoher Krankenstand sind die Folgen. Die Konfliktfolgekosten werden häufig unterschätzt.

innerhalb und zwischen Behörden:
Konflikte mit Kollegen binden einen Großteil der Energie, die dann der Aufgabe nicht mehr zur Verfügung steht. Vorgesetzte werden in Konflikten nicht als neutrale Vermittler wahrgenommen.

zwischen Kommune und Bürger*innen:
Konflikte zwischen Verwaltung und Bürgergruppen beeinträchtigen effektives Verwaltungshandeln
und Verzögern die Umsetzung von Projekten und blockieren Kommunikation.

in Stadtteilen:
Manche Stadtteile wurden inoffiziell bereits zu "No-Go-Stadtteilen" erklärt. In diesen Brennpunktstadtteilen kann Mediation helfen, die Kommunikation wieder herzustellen und die Befriedung einzuleiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.