icon akademieLehre – im Bereich Partizipation

– Bildung für Beteiligung –

Bürgerbeteiligung

giraffe wolf

Zielgruppe:
Bürger*innen, Politiker*innen, Planer*innen, Investor*innen oder Verwaltung, Zielgruppenspezialisierung gern auf Nachfrage

Inhalte:
Methoden der Bürgerbeteiligung, Rahmenbedingungen, Qualitätskriterien, Stufen von Kommunikation und Kooperation

Format und Umfang:
auf Nachfrage

 

– Bildung für Demokratie –

Interkulturelle Kompetenz und Sensibilisierung

giraffe wolf

Inhalt:
Kultur und Milieu; der transkulturelle Ansatz; interkulturelle Konflikte und universale Bedürfnisse; Beispiele von interkulturellen Herausforderungen der Teilnehmer.
Umfang:
• 15 Stunden - Block oder
• 5 Einheiten á 3 Stunden
Digitale oder analoge Präsenz

Anti-Stammtischparolen-Training

stammtischparolen

Umfang:
• 5 Stunden - Block oder
• berufsbegleitend in den Abendstunden
Digitale oder analoge Präsenz


Gewaltfreie Kommunikation in der Antirassismus-Arbeit

giraffe wolf

Umfang:
• Aufbaukurs: 4 Stunden
• Einführungskurs: 15 Stunden - Block
Digitale oder analoge Präsenz

Antirassismus-Workshop

nach Wunsch, zielgruppenspezifisch

icon akademieLehre – im Bereich Mediation

– Basismodule Mediation –

Ausbildung zur/m zertifizierten Mediator*in

giraffe wolf

Umfang von 120 Stunden

Variante A – Digital, tageweise
10 x 3 Stunden in der Feierabendzeit

Variante B – Digitaler Wochen-Block
5 Tagen á 6 Stunden

Variante C – Präsenz-Woche
5 Tagen á 6 Stunden

Inhaltlich entspricht die Fortbildung den Vorgaben der gesetzlichen Zertifizierungsverordnung.

Schwerpunkte

(1. Block) Einführung in die Mediation
Kommunikationsbasics in Theorie und Übungen
Mediations- und Konflikttheorie.

(2. Block) Mediation mit zwei Parteien entlang der Phasen I-V
Visualisieren

(3. Block) Drei-Parteien Mediation inkl. Phase 0, Kurzzeitmediation, Hypothesenarbeit

(4. Block) Besonderheiten in der Mediation
Recht der Mediation und Recht in der Mediation
Einbezug von Beispielen der Teilnehmer*innen in die Rollenspiele

Ergänzend stellen Teilnehmer*innen nach Absprache eigenständig erarbeitete Themen aus Literatur und Film vor.

 

– Erweiterungsmodule Mediation–

Fortbildung zur/m zertifizierten Mediator*in mit Anerkennung Bundesverband

giraffe wolf

Erweiterung der Fortbildung um die Voraussetzungen für die Anerkennung durch den Bundesverband Mediation.

Bei entsprechender Nachfrage werden folgende Erweiterungen um 80  Stunden durchgeführt. Block 5 bis 7 können auch Absolventen anderer Ausbildungsinstitute zur Auswahl angeboten werden, die der Fortbildungspflicht als Mediator*innen unterliegen. Sie bauen nicht mehr wie die Blöcke 1 bis 4 aufeinander auf. Sie können daher auch unabhängig voneinander angeboten werden. Der Einsatz weiterer Themen oder qualifizierter Referenten ist auf Wunsch und nach Absprache möglich.


(5. Block) Interkulturelle Mediation und ihre Besonderheiten; interkulturelle Konflikte

(6. Block) berufsbezogene Mediation, z.B. Konflikte im Kita- und Beratungsalltag,
in anderen Berufsfelder nach Anbieter-/Teilnehmerwunsch

(7. Block) Großgruppenmediation und ihre besonderen Anforderungen

Weiterbildung für Mediator*innen - Tages- und Wochenendworkshops
(zur Erfüllung der gesetzlichen Weiterbildungspflicht für zertifizierte und anerkannte Mediator*innen).
Themen und Umfang nach Wunsch der Anbieter und Teilnehmenden.
Digitale oder analoge Präsenz.
Zielgruppe: Mediator*innen

Beispiele:

  • Gewaltfreie Kommunikation in der Mediation 6 Stunden
  • Arbeit mit Ressourcen-orientierten Hypothesen:
    Einschränkende Vorannahmen der Mediator*innen werden aufgedeckt und einer bewussten Überprüfung zugänglich.
    Dies ist eine effektive Methode, um die eigene Neutralität (wieder) herzustellen; 15 Stunden
  • Methoden und Besonderheiten der Großgruppenmediation; 12 Stunden
  • Deeskalation; 9 Stunden

Impulse und Vorträge mit Möglichkeit zum Austausch:

  • Gerechtigkeit (in) der Mediation; 3 Stunden
  • Recht in der Mediation I: Vertraulichkeit, Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht im Kontext von Mediation; 3 Stunden
  • Recht in der Mediation II: Der Mediationsvertrag, der Mediationsdurchführungsvertrag und die Mediationsvereinbarung; 3 Stunden
  • Moderation und interaktive Kommunikation
  • Moderation
  • Gewaltfreie Kommunikation Grundlagen, Einführungskurs 15 Stunden, als Block, digitale oder analoge Präsenz
  • Gewaltfreie Kommunikation Auffrischung/Gesprächskreis; 4 Stunden
  • Gewaltfreie Kommunikation im Kontext von konkreter Vereins- oder Berufsarbeit
    Inhalt: die Grundannahme der gewaltfreien Kommunikation, die vier Schritte anhand von Beispielen der Teilnehmenden, Transfer in den Vereins- oder Berufsalltag.
    Umfang: 15 Stunden als Block oder 5 x 3 Stunden, digitale oder analoge Präsenz
  • Kommunikationsbewusstsein wecken
    Inhalt: Verschiedenen Kommunikationstheorien und ihr Bezug zu konflikthaften Situationen:
    Vier-Ohren-Modell, Wertequadrat, aktives Zuhören, Loopen, Transaktionsanalyse.
    Umfang: 12 h Stunden als Block oder 4 x 3 Stunden, digitale oder analoge Präsenz

icon akademieLehre – im Bereich Nachhaltigkeit, Stadt und Klima

– Erweiterungsmodule Mediation–

Empowerment für Einzelkämpfer*innen in der Nachhaltigkeit

giraffe wolf

Inhalte:

  • Arbeit mit dem Inneren Team
  • Resilienz
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Strategieentwicklungs-Tools
  • Konfliktmanagement und -vermittlung
  • Kontextualisierung von Argumenten
  • Einblicke in Organisationsentwicklung und Transformation

Umfang:
pro Thema 3 Stunden als Block

Format:
Wochenend- oder Abendseminare
Digitale oder analoge Präsenz

kommunizieren

Sprechen Sie uns an ...

Kontakt aufnehmen

Anfrage stellen

Powered by BreezingForms

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.